1. Mannschaft – NLB


Team Saison 2019 / 2020

Reihe hinten v.l.n.r: Fabio Widmer, Lorenzo Valeo, Yannick Blattmann (Captain), Nezir Sabotic,

Reihe Mitte (v.l.n.r.): Lukas Nussbaumer, Gian Valentin, Ruedi Hegglin, Mark Vincze, Norbert Kerschbaum (Spielertrainer)

Reihe vorne (v.l.n.r): Thomas Blattmann (Assistenztrainer), Jonas Blattmann, Tim Riedmann, Andreas Antoniou


Vorschau Saison 2019 / 2020

Das Team hat im Vergleich zur letzten Saison einige Veränderungen erfahren. So hat der langjährige Spielertrainer Gergely Fülöp die Verantwortung für das Fanionteam abgegeben. Im Angriff haben zudem mit Kristof Koltai - mit 104 Saisontoren Top-Skorer der letzten Saison - sowie Elias Mathis, der beim SC Horgen in der NLA eine neue Herausforderung gefunden hat, zwei wichtige Spieler die Frösche verlassen. Fülöp, Koltai und Mathis verbuchten zusammen in der letzten Saison 190 Treffer oder 70% aller erzielten Tore. Dies wettmachen sollen zum einen der neue Spielertrainer Norbert Kerschbaum sowie der zweite Ungarische Neuzugang Mark Vincze. Daneben sollen aber insbesondere die Schweizer Spieler in die Lücke springen und weitere Fortschritte erzielen. Daran arbeitet Norbert Kerschbaum seit Trainingsbeginn intensiv. Er bringt neue Impulse und Ideen ins Training. Die Spieler zeigen sich sehr empfänglich dafür und sind motiviert bei der Sache. 

 

Norbert Kerschbaum - der 26-jährige gebürtige Ungare spielte zuletzt bei SVV Plauen in der höchsten Deutschen Wasserball-Liga DWL und ist der neue Spielertrainer der 1. Mannschaft. Er löst damit den  langjährige Spieler, Trainer und Spielertrainer Gergely Fülöp ab, der per Ende der letzten Saison die Kappe an den Nagel hängte und neu als Sportchef im Vorstand und als Trainer des Damenteams im Verein tätig ist. 

 

Mark Vincze - Der zweite Neuling in Ägeri stammt ebenfalls aus Ungarn. Der 25-järige Mark Vincze spielte zuletzt in Ungarn und stammt aus einer Wasserballfamilie. Schon sein Grossvater war ein aktiver Wasserballer. Sein Vater, Balazs Vincze, ist mit Gergely Fülöp befreundet und spielte 358 Mal für die Ungarische Nationalmannschaft, mit der er zwei Mal Europameister wurde. Vincze wird so wie letztes Jahr Kristof Koltai jeweils nur für die Meisterschaftsspiele in die Schweiz reisen.  

Trainingszeiten

  • Montag: 20:30-22:00 Uhr Ägeribad
  • Donnerstag: 19:00 Athletik / 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr Wasser (Ägeribad)
  • Freitag: 20:15 – 22:00 Uhr Ägeribad

Spielertrainer
Norbert Kerschbaum 

Ungarn / 26 Jahre

Letzter Verein: SVV Plauen

 

Assistenztrainer

Thomas Blattmann