Damen-Team


Team Saison 2018 / 2019

Hinten (v.l.n.r): Rafal Wocik (Trainer), Zoe Maxine Schena, Eva Berendt, Valérie Monney, Laura Pagano, Aline Frey, Flavia Scherer, Gina Eberle.

Vorn (v.l.n.r): Adriana Giovanoli, Ronja Weber (Captain), Naomi Toro, Sophia Hug


Wiederauferstehung des Damenteams

Ein Blick zurück

Das Damen-Team des SC Frosch Aegeri hat eine lange Tradition. Gegründet im Jahr 1984, war das Damen-Team stets ein wichtiger Teil des Vereins. Die grössten Erfolge sind der Schweizer-Meistertitel 2012 und die beiden Vize-Meistertitel 2010 und 2011 sowie die Teilnahme am Cup-Final 2011. Nach vielen Jahren der erfolgreichen Teilnahme an der Schweizer-Meisterschaft in der obersten Liga NLD, ereilte das Team das gleiche Schicksal, wie ein Jahr später das NLA-Herren Team. Aufgrund mehrerer Rücktritte langjähriger Stammspielerinnen, musste das Damen-Team nach der Saison 2014 aufgelöst werden.

 

Neues Damen-Team im Rahmen der SG Zug/Aegeri

Weil es dem SC Frosch Aegeri sehr wichtig ist, auch motivierten Damen ein Gefäss zu bieten, war es stets ein Bestreben, so bald wie möglich wieder ein Damen-Team in der NLD Meisterschaft anmelden zu können. Der Grundstein dazu erfolgte mit der Gründung des Damen U20 Teams im Rahmen der Spielgemeinschaft im Nachwuchsbereich mit dem SC Zug, der SG Zug/Aegeri. Da einige Spielerinnen mittlerweile dem Juniorenalter entwachsen und in der U20 nicht mehr spielberichtigt sind, wurde der Schritt gewagt und das Team für die neue Saison in der nationalen Damen-Liga angemeldet. In der NLD sind jedoch keine Spielgemeinschaften erlaubt. Daher läuft das Team, bestehend aus Spielerinnen sowohl vom SC Frosch Aegeri als auch vom SC Zug, unter dem Namen des SC Frosch Aegeris.


Trainingszeiten

  • Montag: 19:15 – 20:30 Uhr Ägeribad
  • Dienstag: 20:15 – 22:00 Uhr Ägeribad
  • Samstag: 09:15 – 10:30 Uhr Loreto

Trainer

Rafal Wocik

 

Mobile 076 542 24 13

wata13@interia.pl