News


Corona-Virus: Ab sofort keine Trainings und Matches mehr

Infolge der zugespitzten Lage in der Schweiz bezüglich des Corona-Virus hat der Bundesrat heute Freitag 13. März die Massnahmen verschärft. Dadurch soll die Verbreitung des Virus eingeschränkt und die Risikogruppen in der Bevölkerung geschützt werden.

Der Vorstand des SC Frosch hat  - in Abstimmung mit den Weisungen des Bundes und des Wasserballverbandes Swiss Aquatics Waterpolo - entschieden, dass keine Trainings und Matches mehr stattfinden. Diese Weisung betrifft alle Teams des SC Frosch Aegeri, in allen Altersklassen. Die Weisung tritt ab sofort, heute Freitag 13. März 17:30 Uhr in Kraft. Sie gilt bis auf Widerruf.

mehr lesen

Damen U20 - Siegeszug hält an - Titel in Reichweite

 

Nach einem weiteren äusserst erfolgreichen Spieltag mit drei Siegen, steht das U20 Damen-Team SG Zug/Aegeri weiter an der Tabellenspitze.

 

 

 

 

Mit einem weiteren Sieg gegen Winterthur U20 kann sich das Team vorzeitig den den U20 Schweizermeister-Titel sichern. Das entscheidende Spiel ist auf den 9. Mai in Winterthur angesetzt. 

mehr lesen

Damen NLD - wieder eine knappe Niederlage gegen Lausanne

 

Nach einer kurzweiligen Fahrt und einigen Sonnenstrahlen in Lausanne, stieg das motivierte Damenteam für das Rückspiel gegen Lausanne am 07. März ins Wasser.

 

Eine enge und spannende Partie endete erneut zu Gunsten der Gegnerinnen.  

mehr lesen

1. Mannschaft - Frösche punkten in der Fremde

Im Rahmen eines kleinen Roadtrips in die Westschweiz nahmen die Aegerer am Freitag die Fahrt nach Lausanne unter die Räder genommmen und holten sich den ersten Sieg.

 

Tags darauf in Nyon bleiben die Frösche dann aber chancenlos und verlieren klar. 

mehr lesen

Damen U20 - die ersten Saisonsiege sind Tatsache

Am Wochenende startete die Meisterschaft der Damen U20 mit den ersten Spielen. Dabei feierte das Team der  Spielgemeinschaft SG Zug/Aegeri gleich ihre ersten beiden Saisonsiege.

 

Mit den Siegen gegen Horgen (12:8) und Nyon (13:6) gelang ein Auftakt nach Mass.

 

Bereits am kommenden Sonntag geht es in der U20-Meisterschaft in Basel weiter. Dort trifft das Team Zug/Aegeri auf WSV Basel, SG SMZ/Aquastar und WK Thun.

mehr lesen

Damen U20 - zwei Einsätze am Wochenende

 

Das U20 Damen-Team ist am Samstag gleich zwei Mal im Einsatz.

 

Die Spielgemeinschaft der beiden Vereine SC Zug und SC Frosch Aegeri bestreitet am kommenden Samstagmorgen zwei Spiele im Zuger Hallenbad Loreto!

 

Das Team freut sich auf zahlreiche Unterstützung!

 

1. Mannschaft - Belohnung bleibt aus

Die Frösche steigen nach einem intensiven Spiel, in dem die Aegerer viel Moral und Kampfgeist bis zum Schluss bewiesen, auch nach dem Heimspiel gegen Lausanne Natation ohne Punktegewinn aus dem Wasser.

 

Das Spiel am vergangenen Samstagabend ging knapp mit 17:19 verloren.

mehr lesen

1. Mannschaft - Bissone mit mehr Biss

Am Samstag 1. Februar traf die 1. Mannschaft auf den SP Bissone. Die Tessiner dominierten drei von vier Vierteln klar. Trotz hoher Motivation, Kampfgeist und vollen Zuschauerrängen vermochten es die Frösche erneut nicht, Punkte nach Hause zu tragen. Die Tessiner gewannen mit 25:18 Toren. 

 

Nun gilt es den Mut nicht zu verlieren und neue Kräfte zu tanken. Bis zum nächsten Spiel am 22. Februar gegen Lausanne (auch im Ägeribad) bleibt genügend Zeit, aus den gemachten Fehlern zu lernen und das, was bisher gut lief, zu perfektionieren. Toi toi!

 

Für Ägeri im Einsatz war:

Team: Lukas Nussbaumer (1), Nezir Sabotic (1), Yannick Blattmann (2), Ruedi Hegglin (1), Lorenzo Valeo (1), Mark Levente Vincze (7), Norbert Kirschbaum (5), Gian Valentin, Andreas Antoniou, Fabio Widmer, Tim Riedmann

Trainer: Gergely Fülöp

 

Photo Credit: Detlef Kohl / www.sport-photograph.com

mehr lesen

1. Mannschaft - keine Punkte gegen SM Zürich

Die 1. Mannschaft muss sich auch im Rückspiel gegen die Stadtmannschaft Zürich geschlagen geben. Nach der haudünnen 15:16 Heimniederlage im Dezember unterliegen die Frösche im Hallenbad Leimbach diesmal mit 16:20.

Auch nach fünf Spielen warten die Aegerer damit weiterhin auf die ersten Saisonpunkte.

 

Nächstes Heimspiel:   

Am Samstag 01.02.2020 treffen die Frösche im Ägeribad auf SP Bissone. Anpfiff ist um 19:30 Uhr.

mehr lesen